It's like there has never been a problem
Angst. Wut. Enttäuschung.

Heute war ein stressiger, arschiger Montag. Die letzten Tage waren schon ziemlich heavy, aber der heute hats seit langem mal wieder so richtig übertroffen. Fuck Mondays!

Ich war so wütend, so unglaublich wütend, dass ich kurz davor war, alles hinzuschmeißen. Kurz davor war, der PDL meine mündliche Kündigung an den Kopf zu schmeißen. Yeah. Ich liebe meinen Beruf - absolut. Aber die bringen mich soweit, dass ich die Lust verlieren. Ich komme nur noch mit einem winzigen Rest an Pflichgefühl zu Arbeit, bereits in duckender Erwartung und mit bereits so einem Hals, was jetzt wieder alles auf mich einprasselt. Was sie sich jetzt wieder an Sonderregelungen ausgedacht haben. Wäre nicht mein tolles Team, wäre ich schon lange, lange gegangen. Mit Monica hab ich mich nie sooo verstanden, aber ich bin wirklich froh, dass sie da ist. Ich kann mich auf sie verlassen. Und heute hat sie mir gezeigt, wie wichtig ich ihr auch bin. Hab ihr nämlich erzählt, dass ich so kurz v. Kündigung stand. Und sie hat - seriously- Gänsehaut bekommen. Aw <3 Und Rosi sagte, dass sie, wenn ich gehe, sie alle auch die Kündigung hinlegen. Das pusht. Demnach bin ich keine schlechte Chefin. Aber die Rahmenbedingungen sind mies, richtigrichtig mies.

Und ich bin enttäuscht. Enttäuscht, dass all die großen Versprechungen die die PDL und die HL gemacht haben, sie kein bisschen erfüllen. Alles mögliche wird angefangen und gemacht, aber da wo das Hauptproblem liegt, nämlich am Personalmangel und an den massigen Überstunden, die alle haben, das wird unter den Tisch gekehrt. Und wenn das so weitergeht, muss was geschehen. Etwas, dass sie wachrüttelt und in Zugzwang bringt. Meine Kündigung allein bringt nichts. Wems nicht passt, kann ja gehen - sagen sie. Aber wenn eine gesamte Station die Kündigung hinlegt pder wenn mal der MDK oder sonst einer von den Konsorten mal nach den Überstunden frägt, dann müssen sie was machen. Nur leider frägt halt auch kein MDK nach den Überstunden - die wissen warum. Arschis!

So long - ich geh schlafen. Hab morgen wieder einen langen Tag vor mir.

 

p.S.: Hab heute wieder 4h zusätzlich gemacht, weil ich mittags nochmal gekommen bin. Armseelig!

2.7.12 21:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de